Und das ist tatsächlich ziemlich treffend.

Nach einigen grauen Regenwochen hat sich heute endlich mal wieder die Sonne gezeigt. Bei den wohlig-warmen Temperaturen konnte man fast schon ein wenig Sommer spüren – ob der Mai nun tatsächlich alles besser macht?

Die Woche war kunterbunt: mit meinem Chef habe ich über meine weiteren beruflichen Möglichkeiten diskutiert (konkretere Pläne werden demnächst bekannt); ich habe mein erstes Nebenprojekt gestartet (Unterstützung bei einer Webseite für eine Tauchschule); ich habe einen Kurs in Qigong besucht (ist aber glaube ich nicht mein Ding – dann doch eher Yoga); ich hatte ein tolels Treffen mit einer Freundin zum Kinonachmittag & Abendessen.

Den heutigen Tag habe ich für eine wunderbare Wanderung im Jura genutzt. Es ging rauf auf einen Krater mit gigantischer Aussicht. Es ging zwar nur auf 1400m rauf, dies ist allerdings die aktuelle Schneegrenze hier; weiter oben muss man dann mit nassen Füssen rechnen 🙂

Oben angekommen wurde ich von einer Steinbockfamilie begrüsst: merci! Und: schönen Mai allerseits.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.