Und wieder gibt es nur eine Zusammenfassung, kein grosses “Storytelling”.

Mir ist gestern bei der Rückschau auf die Woche aufgefallen, dass ich eigentlich sehr viele schöne Erlebnisse hatte, grosse und kleine, aber keines davon fotografisch festgehalten habe. Der beste Speicherplatz ist noch immer das eigene Gedächtnis – aber das ist schwer mit anderen zu teilen.

Daher habe ich heute versucht, meine Erinnerungen in kleinen Zeichnungen festzuhalten:

  1. Stand-up-Paddeling auf dem See mit Freunden, die dort auf dem Zeltplatz waren
  2. Essen im schicken Restaurant direkt an der Aare mit Anna, ehemaliger Arbeitskollegin (daraus sind neue Ideen für ein gemeinsames Projekt entstanden…)
  3. Neues Projekt im Job mit innovativen Kunden – freue mich auf die kreative Phase
  4. Sommerparty unserer Firma mit leckerem Essen, Spass, 220 Menschen und Tanzen zu guter Musik
  5. Wanderung, leider im Nebel
  6. Als regelmässiger Ausgleich: Viel Yoga und Meditation
  7. Joggen mit neuer Rekordmarke (hab meine 12km-Marke geknackt)
  8. Ein Samstag mit “Zeit für mich”, hiess lesen, Geige üben und tolle Sachen backen (selbstgebackenes Brot!)
Woche_Rueckblick
Woche_Rueckblick in Skizzen

 

Happy week!

2 thoughts on “Wochenrückblick in Bildern”

  1. Yoga ist etwas Feines. Bin gerade auf dem Weg zu meiner Yogastunde, die mit dem Sonnengruß beginnt. Hoffentlich kann ich die Sonne ein wenig locken…
    Tipp: Kinofilm: “Die mit dem Bauch tanzen”. Ist letzte Woche in MS angelaufen und verspricht nette Unterhaltung.
    Dir eine schöne Woche
    GaBu

    1. Jaaaa, Yoga IST etwas Feines. Hoffe, du hast den Tag gut begrüsst und zumindest in Gedanken Sonne getankt 🙂
      Die mit dem Bauch tanzt…da schau ich mal. Gibts auch als Buch, habe ich gesehen.
      Dazu fällt mir ein: lustiges Buch zum Thema Yoga gibt es von Milena Moser, Schweizer Schriftstellerin, die einige Zeit in San Francisco gelebt hat und dort ihre Erfahrungen mit Yoga witzig im Buch “Schlampenyoga” zusammengefasst hat. Ist wirklich gut geschrieben und nicht so provokant, wie der Titel vermuten lässt…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.