Ich wurde heute inspiriert durch ein kurzes Video. In diesem Video redet Jia Jiang von seinen Erfahrungen mit “Rejection” – also seinen persönlichen Niederlagen. Und was er daraus gelernt hat. Und wie er mit solchen Situationen umgeht.

Niederlagen – die kennt jeder. Und man begegnet ihnen immer wieder. Die frage ist, wie man damit umgeht. Und letztlich…sind Niederlagen überhaupt nichts Schlechtes! Sie sind es, die uns weiterbringen, die uns die Möglichkeit geben, zu lernen, uns zu “dehnen”, uns mit unvertrauten Situationen vertraut zu machen.

Und genau das hat Jia Jiang daraus gemacht: er hat sich selbst eine “Rejection Therapy” auferlegt. Er hat sich in Situationen begeben, die unangenehm sind und mit einer sehr grossen Wahrscheinlichkeit zu einer “Niederlage” oder “Abfuhr” führen – und das 100 Mal.

Seine Ideen hat er auf seiner Webseite zusammengefasst. Und dazu auch einen Vortrag gehalten.

Für mich wird seine Einstellung ein Wegbegleiter nach Kanada sein – denn spätestens da werde ich mich wieder in viele unbekannte und neue Situationen reinschmeissen, die mir meine Grenzen aufzeigen werden – und mich aber auch lernen lassen.

100 Days Of Rejection

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.