Ablenkung vom heillosen Umzugschaos:

mein Arbeitskollege ist in seinem Parallel-Leben Fotograf – bevorzugt Porträt-Aufnahmen. Er hat regelmässig Foto-Shootings mit Modeln, aber mehr als “Hobby”.

Nun hat er mich mal gefragt, ob ich nicht Lust auf eine Foto-Serie hätte – da sag ich natürlich nicht nein.

Nach 5 Stunden kamen wir auf das Ergebnis von 2000 Fotos; die eigentliche Arbeit beginnt jetzt, mit dem aussortieren und nachbearbeiten.

Aber hier schon mal eine erste Vorauswahl – ich finde ja, er hat seinen Job wirklich gut gemacht 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.