Endlich, es ist Sommer in Toronto! Wir hatten dieses Wochenende fast 28 Grad, die Menschen haben endlich wieder ihre fröhlichen Gesichter ausgepackt und es herrscht eine absolut relaxte und entspannte Atmosphäre in der Luft. Schöööööön!

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen der Musik: direkt in meiner Nachbarschaft fand ein 2-tägiges OpenAir Festival statt. Damit hiess es Samstag und Sonntag Musik und Sonne satt! Gemeinsam mit einer Arbeitskollegin, ihren Freundinnen und Fitore ging es ab in den Sommer. Spaaaaaass!

FieldTrip
FieldTrip

Yvonne et moi
Yvonne et moi

Das Festivalgelände befand sich direkt neben der Autobahnbrücke in einem ehemaligen Fort. Surreale Gegend, aber ein total schönes Gelände – und ideal gelegen für mich, da der Heimweg quasi ein Katzensprung weit entfernt war 🙂

Fetsival im Fort
Fetsival im Fort

 

OpenAir Festivals haben in Kanada einen anderen Touch, als ich es von Deutschland und der Schwiez her gewohnt bin. Die Menschen hier sind alle super relaxed, Es gibt zwar Alkohol, man sieht aber so gut wie keine wirklich betrunkenen Menschen. Und da es oftmals kein Zeltareal gibt, sind die Fetsivals hier gegen 23 Uhr spätestens vorbei – vollkommen entspannt.

Viele der Festivals sind sehr familienfreundlich – und so sieht man auch extrem viele Eltern mit Babys und Kleinkindern (und natürlich dem passenden Gehörschutz).

Baby mit Hörschutz
Baby mit Hörschutz

Hach, schön wars. Da fällt der Wochenanfang doch gleich viel schwerer…

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.