Bevor ich mich aus Toronto zurückziehe, muss noch das ein oder andere von meiner “Wunschliste” abgehakt werden 🙂

Und dazu gehörte unter anderem ein Besuch in einem von Ontarios Weingebieten. Der Wein hier in Ontario ist nicht wirklich bekannt – und ehrlich gesagt, bisher bin ich auch auf keinen Erwähnenswerten gestossen. Aber unser Ausflug mit feiner Weindegustation hat mir gezeigt: sie lassen sich doch finden, die leckeren Weine.

Der Favorit
Der Favorit

Zusammen mit Abeine ging es am Donnerstag ab Richtung Niagara-on-the-Lake, ein kleiner Ort direkt neben Niagara (mit den riesigen Wasserfällen), etwa 2 Stunden südlich von Toronto. Der Ort liegt, wie Toronto, direkt am Ontario See, direkt gegenüber von Toronto und hat eine scheinbar günstige (wärmere) Lage für Weinreben. Dort liegt ein Weingut neben dem anderen, man findet auch einige deutsche Namen (z.B. Herbert Konzelmann) – und überhaupt findet man es schick, die Weingüter etwas europäisch wirken zu lassen. Was mich immer wieder zum schmunzeln veranlasst hat – denn jedes dieser Gebäude wirkt für mich wie eine künstliche Attrappe und ein wirklich schlechtes Abbild von europäischem Baustil.

Konzelmann
Konzelmann – deutsches Weingut
Chateau des Charmes
Chateau des Charmes

 

Kanada ist ja vor allem berühmt für seine Eisweine – und da haben wir auch wirklich einige sehr feine Weine gekostet. Allerdings sind diese Weine dann auch schnell ein Vermögen wert – und so ein grosser Fan bin ich von diesem alkoholisierten Zuckerwasser dann auch wieder nicht.

Wir haben auch an einer kleinen Weinführung teilgenommen; und dabei habe ich auch meinen Favoriten des Tages entdeckt (vielleicht, weil das Gesamterlebnis so toll war? :)) Wenn ihr mal über Rotweine von Trius/ Hillebrand stolpert: da lohnt sich ein Schluck.

Es grünt so grün
Es grünt so grün…

Alles in allem war es ein toller Ausflug, auch wenn es den Abschied von so tollen Menschen wie Abn wieder einmal sehr schwer macht.

Fun with Abn
Fun with Abn

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.