Ein weiteres sonniges Wochenende in diesem einmaligen Sommer hier in Vancouver, der mittlerweile erträgliche Temperaturen erreicht hat – makes me happy!

Diesmal ging es ab nach Pemberton, etwas mehr als 2 Stunden nördlich von Vancouver. Ein kleines Dörfchen, das eingekesselt im Tal mit einem wunderschönen Bergpanorama sitzt. Ein klein wenig hat es sogar etwas von der Schweiz…mit weniger schönen Bergen versteht sich.

Pemberton ist ein Farmgebiet, besonders bekannt für seinen Kartoffel-Anbau. Dieses Wochenende gab es dort “open door” bei den Bauernhöfen: man konnte mit dem Fahrrad von Farm zu Farm ziehen und hat überall einen Einblick in das Leben auf dem Bauernhof bekommen – und konnte natürlich auch direkt beim Bauern einkaufen: neben Obst & Gemüse gab es dort Honig (Karamelbonbons aus Honig waren der Hit!), Ahornsirup, Brot und Allerlei Seifen.

Krista, meine ehemalige Kundin, die mittlerweile eine gute Freundin geworden ist, hat mich eingeladen, sie zu begleiten – ihr Bruder hat seine Farm in Pemberton und sie kannte quasi jeden Bauern.

Bikespass
Bikespass
Kartoffelfelder
Kartoffelfelder
Fröhliches Radeln
Fröhliches Radeln

Und da ich schon einmal in der bergigen Gegend war, habe ich die Chance natürlich genutzt, um mich mit dem Mountainbike auszutoben. Mittlerweile habe ich mir ja ein neues Bike zugelegt und trainiere fleissig auf den recht anspruchsvollen Trails, die es überall rund um Vancouver gibt. Ein etwas anderes biken als ich es von der Schweiz her gewohnt bin – mit viel Geröll, Rampen, “Halfpipes”…Spass!

Bikepark
Bikepark
Rampen an jeder Ecke
Rampen an jeder Ecke
Wie in der Achterbahn
Wie in der Achterbahn
My new bike
My new bike

Ja, das sind die kleinen Wochenend-Bespassungen hier 🙂

Was mich aber viel mehr beschäftigt in letzter Zeit ist: Musik! Meine ersten neuen Projekte sind am Laufen, demnächst werde ich auch mal etwas hier in den Blog stellen können – und neue Geschichten dazu erzählen. Läuft gerade alles prima!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.