Juhu, mal schauen wie heute so das Wetter ist? Ach, schau mal einer an, wenn das keine Überraschung ist: it’s raining! 🙂 Und damit perfekt fĂŒr: einen ganz normalen Sonntag in Vancouver. Der sieht so ungefĂ€hr so aus:

Wecker um 7 Uhr ausschalten: noch zu dunkel draussen. Um 7.45 Uhr sich dann doch aus dem Bett quĂ€len: wir haben genau 10 Minuten Zeit, um “bikefĂ€hig” zu sein. Ab in die gepolsterten Hosen geschlĂŒpft, Knieschoner ĂŒbergestĂŒlpt, Helm und Handschuhe einpacken, Fahrrad gepackt: los gehts. Treffpunkt mit dem Rest der Gang um 8.30 Uhr am Fusse des Biketrails. Wilson startet mit der perfekten Entschuldigung: Verdammt, hab meine Bikeschuhe vergessen – ach, dann gehe ich eben zu nem Freund und lade mich zum FrĂŒhstĂŒck ein.

Na gut, immerhin bekommt einer von uns einen gemĂŒtlichen Sonntagsstart. FĂŒr mich und Ace (Wilsons Hund) gehts dann also ab in den Regen mit dem Rest der Gang ab in die Matsche. Wobei…darf jetzt nicht unfair sein: wir wohnen im Paradies und haben die tollsten und spektakulĂ€rsten Trails hier. Im Regen noch zauberhafter, wenn von den riesigen Urwald-RegenbĂ€umen die langen MoosfĂ€den hĂ€ngen und alles in ein glitzerndes, frisches GrĂŒn getaucht ist.

So sieht das dann aus hier:

the bike gang
Die Bike-Gang

 

Unsere trails
Unsere trails

 

Die trails
Die trails

 

Regenwald-UrbÀume
Regenwald-UrbÀume

 

Kann schon eine schöne Stimmung sein.

Nach 2.5 Stunden haben wir uns dann ausgetobt. Ab zurĂŒck nach Hause, Sich wieder aufwĂ€rmen unter einer heissen Dusche – und sich bereit fĂŒrs nĂ€chste Abenteuer machen. Culture Crawl in meiner Nachbarschaft: Dutzende von Ateliers haben an diesem Wochenende “Tag der offenen TĂŒr”, so dass man in Töpfereien, MalwerkstĂ€tten, Schreinereien und Steinmetzereien hineinschauen kann und die besten Kunstwerke bestaunen kann (oder wenn man eben mal ein paar tausende Dollar zu viel hat auch etwas kaufen kann).

Ein paar EindrĂŒcke:

Painting
Painting

 

Culture Crawl - Sculptures
Culture Crawl – Sculptures

 

Der gruene Garten
Der gruene Garten – geniale Idee: Moss-Bilder, die man nicht mal giessen muss!

 

Der gruene Garten
Der gruene Garten

 

So viele begabte KĂŒnstler, es wurde schnell etwas zu viel. Super lustige Begegnungen: ich habe eine ehemalige Kundin getroffen, die ihre Bilder ausstellte (wusste vorher nicht, dass sie auch KĂŒnstlerin ist) und bin in meinen ersten Vermieter (von 2009) gerannt!

Anschliessend: ein paar Kisten in die neue Wohnung schleppen – denn: tada! Wilson und ich ziehen zusammen! Wir haben recht zufĂ€llig und spontan eine tolle Wohnung entdeckt, die uns beiden super gefĂ€llt, genau in der Mitte von unseren jetzigen Wohnungen liegt – und das Alltagsleben fĂŒr uns beide etwas vereinfachen wird. NĂ€chstes Wochenende ist der grosse Umzug!

Hier ein paar EindrĂŒcke von den noch leeren RĂ€umen:

Neue Wohnung - Esszimmer
Neue Wohnung – Esszimmer

 

Neue Wohnung - KĂŒche
Neue Wohnung – KĂŒche

 

Neue Wohnung - Arbeitszimmer
Neue Wohnung – Arbeitszimmer

 

Neue Wohnung - Wohnbereich
Neue Wohnung – Wohnbereich

Wow, das wird spannend! Sind beide extrem aufgeregt – und freuen uns 🙂

Anschliessend ging es fĂŒr mich ab zu einem Treffen mit Annalee, meiner ehemaligen Mitbewohnerin: leckeres Essen in einem Ă€thiopischen Restaurant, intensive GesprĂ€che und ein netter Spaziergang zum Abschluss des Tages.

Sehr erfĂŒllender Sonntag, I like!

So, und nun: ab in eine neue Woche – und langsames Kistenpacken 🙂

6 thoughts on “Ein ganz normaler Sonntag”

  1. Wow, what News!
    Die Wohnung sieht wirklich super schön aus, bin gespannt wie Du Dich schlĂ€gst so als Mitbewohnerin 😉 Ich wĂŒnsch euch ganz viel Spass und Freude im neuen Heim!
    DrĂŒck Dich!

  2. Ich schliesse mich der Romy an: Supercoole Wohung habt ihr euch da geangelt! Wau – so lĂ€sst es sich bestimmt einfacher packen :-). Viel Spass und alles Gute euch beiden!!!

  3. Vor der grossen Fensterfront wird dann auch musiziert 🙂 Mal schauen, wie die Akkustik so ist, sobald wir unsere Möbel drin haben… 😀

    1. Das habe ich mir auch gedacht / gehofft dass du dort musizieren kannst!! Wir ergĂ€nzen uns gut: Du Sicht auf Grossstadt – ich Sicht auf Wiese und Wald (die KĂŒhe haben sie leider letzte Woche in den Stall gebracht :-().

  4. Yes!!!! Muss mit dir dann mal das beste set up besprechen bzw. mir Tips bei dir holen. Ich glaub es wird super cool – mehr Raum fĂŒr Musik heisst auch mehr Raum fĂŒr Inspiration! 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.