Nächste Station: jetzt wird es richtig touristisch. Auf unserem Trip durch Europa musste ich Wilson natürlich auch mit der richtigen Apre-Ski-Kultur bekannt machen –  was eignet sich da besser als ein Zwischenstopp in Österreich? Zwei Nächte haben wir in St. Anton verbracht – und sind sofort richtig eingestiegen.

Wir sind mit einem sonnigen Tag in St. Anton  begrüsst worden, somit ging es gleich rauf auf den Berg , ab zur Sonne und zum (etwas kümmerlichen) Kunstschnee.

Happy in the snow
Happy in the snow
St Anton
St Anton
St Anton
St Anton
St Anton
St Anton
St Anton
Mr. Super-Pro

Der Schnee war allerdings ziemlich vereist, talwärts wurde es dann immer sulziger. Dazu die zahlreichen Skianfänger –  da wurde das Skifahren schon langsam richtig gefährlich. Spass gemacht hat es dennoch.

Am nachmittag gab es dann eine kleine Pause auf einer der vielen Skihütte – mit live Band im Hintergrund, feinen Frankfurter Würstchen und Kümmelbrot. Der Jägermeister dazu durfte bei der Stimmung nicht fehlen 🙂

Wilson mag das Bier
Wilson mag das Bier
Jägermeisterfrohsinn
Jägermeisterfrohsinn

Von dort begann dann Wilsons Einführung in echtes Apres-Ski: als brave Touristen haben wir natürlich im Mooserwirt gestartet – zunächst draussen sitzend (und neue internationale Bekanntschaften schliessend), anschliessend als Teil der Party-Gang drinnen: es wurde viel getanzt, gesung…öh, gegröhlt und gelacht. Wilson hat sich prima eingefügt 🙂

Apres Ski
Apres Ski
Spass beim Apres-Ski
Spass beim Apres-Ski

Juhu: ein bisschen Spass muss sein! Allerdings waren wir am nächsten Tag recht kaputti – da ging es dann viel langsamer zu. Statt Apres-Ski haben wir dann lieber einen Abend mit Sauna und Dampfbad gewählt – ebenfalls ein kleiner Kulturschock für Wilson (wie, ihr geht ohne Badehose in die Sauna???)

Wellness am Ende
Wellness am Ende (die versteckte Sauna in einem kleinen Hotel)

Und damit war unser kurzer Zwischenstopp in Österreich auch bereits zu Ende. Weiter gehts: ab  in die Schweiz!!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.