So schnell geht eine Woche vorbei – gleich geht sie los, unsere Heimreise ins winterliche Vancouver (angeblich versinkt die Stadt im Schnee!! Weiss gar nicht mehr, wie sich das anfühlt :)). Wir geniessen unsere letzte Margarita am Strand und ich schaue zurück auf die Woche: schön wars hier!

Wilson kennt die Umgebung hier recht gut, da er vor 3 Jahren mit seinem Truck durch Mexiko gereist ist und auch hier in der Gegen für einige Tage geblieben ist. Und so kam ich in den Genuss meines persönlichen Reiseführers – wir haben uns an einem Tag ein Auto gemietet und die naheliegenden Dörfer  erkundet. Yuppieh, ab in die Wildnis!

On the roads
On the roads
Unser weisser Jeep
Unser weisser Jeep
Inland
Inland

Die Gegen hier ist eine Mischung aus Dschungel und wüstenartige Erhebungen – wirklich schön!

Kakteen
Kakteen
Sandstein
Sandstein
Endlose Weite
Endlose Weite
Let's go explore
Let’s go explore

Unser erster Stop war in San Sebastian del Oeste, ein altes Dorf mit Pflastersteinen, recht verlassen und nur belebt durch Tourismus. Es war aber schön, durch die Gassen zu schlendern, an den Orangen- und Zitronenbäumen entlang…

Blumenpracht
Blumenpracht
San Sebastian
San Sebastian
Zitronenbaum
Zitronenbaum
Orangenbaum
Orangenbaum
San Sebastian
San Sebastian

Anschliessend haben wir einen kurzen Abstecher bei einer Tequila Distillerie gemacht – nun weiss ich, wie Tequila hergestellt wird 🙂

Tequila Distillerie
Tequila Distillerie
Tequila Distillerie
Tequila Distillerie
Tequila Distillerie
Tequila Distillerie

Unterwegs gab es dann Halt an einem der zahlreichen Fruchstände – und dort hat mich Wilson in die Geheimnisse der Kokosnuss eingeweiht: frische Kokosnuss mut Chili, Salz und Zitrone – y

Strassenstand mit frischen Früchten
Strassenstand mit frischen Früchten
Fresh Coconut
Fresh Coconut
Fresh Coconut
Fresh Coconut
Ran mit der Machete
Ran mit der Machete
Coconut mit Chili
Coconut mit Chili

Unser Ausflug endete im Surferort Sayulita bei romantischem Sonnenuntergang 🙂

Sayulita
Sayulita
Abendstimmung in Sayulita
Abendstimmung in Sayulita

Mein Appetit für Mexiko ist geweckt: ich komme wieder!!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.