Gletscher

Mein erster 4000er – Versuch

Wir sind wieder heil zurück gekommen, von unserem Trip runter nach Washington, wo wir den Mt Rainier besteigen wollten. Ziemlich hektisch starteten wir am Donnerstag morgen. Unsere Gruppe ist von ursprünglich 6 auf 4 Personen geschrumpft (was leichter zu koordinieren war), und dennoch  gab es einige Hindernisse: zuerst hat Anthony seinen Pass verloren (wir fanden ihn zum…

Die wichtigsten Mächte

Hood River: ein Rad-Paradies

Oh wie  schön ist Canada Day – denn das beschert uns jedes Jahr ein langes Wochenende, feinfeinfein. Und dieses Jahr haben wir es besonders schlau angestellt: während sich hier in der Stadt das Wetter  die Nase vom Sommer voll hat und lieber wieder niesliges Frühlingswetter von sich gibt, sind wir am Freitag abend kurzentschlossen gen…

Rückweg

Winterzeit, Skitourzeit

Von der  Wüste in den Winter: Ja, es ist tatsächlich schon Dezember! Und Wilson und ich haben nun auch unsere Rennräder gegen die Skier eingetauscht: ich kam endlich in das Vergnügen, meine neuen schicken breiten Tiefschneebretter einzuweihen! Wir haben bereits 2 Skitouren hinter uns. Nach unserer Rückkehr von Moab ging es letztes Wochenende wieder über…

Canyonland Park

Mountainbiken in Moab, Utah

Feines Nomadenleben oder die Vorzüge von der Selbständigkeit: Wilson hat nun auch den Regenüberdruss bekommen und wollte noch etwas Sonne sehen. Daher haben wir kurzerhand das Auto gepackt, unsere Bikes, Skier und den Hund mitgenommen und sind dann mal gen Süden gefahren. Ziel: Moab in Utah (USA). Entfernung: 1900 km von Vancouver. Fahrtzeit: 18.5 Stunden…

Durch die Wüste

3-Tages Wanderung durch die Wüste

Spotantrip für ein langes Wochenende: der Vancouver Regen hat mich bereits in seinen Fängen und hat meine Stimmung in den Keller sinken lassen. Meine Projekte fliessen gerade auch nicht besonders – beste Zeit für einen Tapetenwechsel. Der Outdoorclub REI in den USA bietet geführte Mehrtageswanderungen an . 3 Tage durch die Wüste in Arizon, das…