Jippieh!├é┬áGeschafft, beendet, ins Ziel eingelaufen, ├â┬╝berstanden – und ├â┬╝bertroffen. Ein weiteres Ziel ist erreicht. Ich bin├é┬áheute einen Halb-Marathon gelaufen und hab damit mal wieder├é┬ámeinen Schweinehund ├â┬╝berwunden und an einem Wettkampf teilgenommen.├é┬áWettk├â┬Ąmpfe sind eigentlich ├â┬╝berhaupt nicht mein Ding – aber in letzter Zeit hat mich beim Laufen der Ehrgeiz gepackt und ich brauchte irgendetwas, worauf ich hin trainieren konnte.

Und: tadaaa, hat gar nicht weh getan, hab alles super ├â┬╝berstanden – und ├â┼ôberraschung: es hat richtig Spass gemacht!

Nicht so sehr der Anfang des Geschehens – denn da hiess es: um 6.30 Uhr am Sonntag morgen aufstehen und in Dunkelheit und Eisesk├â┬Ąlte ab zum Wettkampf-Treffpunkt. Der lag ausserhalb von Vancouver, aber wundersch├â┬Ân in einem riesigen Park an einem Flussarm. Und welch ein Gl├â┬╝ck: es war zwar kalt (6 Grad), aber sonnig und ein richtig sch├â┬Âner Tag.

Sonnenaufgang vor Startbeginn
Sonnenaufgang vor Startbeginn
Idylle und Ruhe vor dem Sturm
Idylle und Ruhe vor dem Sturm
Es war kalt
Es war kalt

Insgesamt haben knapp 500 L├â┬Ąufer teilgenommen, die sich aber auf unterschiedliche Distanzen aufteilten: es gab 5km, 10km, 21km (Halb-Marathon) und 42km (Marathon). Vor den Marathon-L├â┬Ąufern habe ich einen Heiden-Respekt – das Ziel werde ich mir nie stecken ­čÖé

Vor dem Start gabs dann noch ein gemeinsames Aufw├â┬Ąrmen mit Yoga-Gymnastiks-Dehn-├â┼ôbungen ­čÖé

Aufw├â┬Ąrmen
Aufw├â┬Ąrmen

Und irgendwann ging es dann los – und es war herrlich:├é┬áder Sonne entgegen und am Fluss entlang war es eine wirklich traumhaft sch├â┬Âne Strecke. Diese Aussicht und meine Musik haben mir dann auch die beste Energie gegeben -├é┬áhatte nach 21 km noch immer ein L├â┬Ącheln im Gesicht und war sogar von meiner Zeit positiv ├â┬╝berrascht: unter 2 Stunden (1:58).

one step at a time
one step at a time
I made it
I made it

Schon interessant, was der K├â┬Ârper alles f├â┬╝r unerwartete Energiereserven auftreiben kann und wie toll sich k├â┬Ârpereigene Drogen anf├â┬╝hlen k├â┬Ânnen ­čÖé Es war ein Hochgef├â┬╝hl, bin happy – und kann nun gutgelaunt in eine neue Woche starten ­čÖé

Weitere Fotos vom Event auf Flickr: MEC Vancouver Events

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.