Nachträglich hier noch ein kurzer Wochenrückblick: bei dem Versuch, mich von meiner blöden Erkältung zu erholen, kam etwas Kreativität, Inspiration und Hot Yoga am Wochenende genau richtig:

Freitag Abend ging es zum Torontos “Long Winter Night”: ein Zusammentreffen von verschiedenen Künstlern, die sich filmisch, musikalisch, sprachlich und schauspielerisch austoben konnten während wir als Besucher diese Ergüsse glückselig bestaunen konnten. Ja, Winter kann auch sein Gutes haben:

Long Winter Night
Long Winter Night
Long Winter Night
Long Winter Night
Long Winter Night
Long Winter Night

War ein lustiges Hipster-Treffen mit reichlich guter Musik, also lohnenswert.

Am Samstag ging es dann für mich zum ersten Mal zum “Moksha Yoga” (Hot Yoga). In Kanada gibt es ja Yogaschulen wie Sand am Meer – und jeder neuste Trend wird hier sofort mitgemacht. Aber diese Yogaschule war tatsächlich urgemütlich, freundlich – und das Schwitzen hat meiner Erkältung glaube ich auch gut getan. Habe mich danach jedenfalls wie frisch geboren gefühlt.

Und am Sonntag war dann wieder Das Treffen zum “Creative Sunday” so weit: kreative Köpfe, die sich 2 Stunden in einem Cafe treffen, um dort ihren eigenen Projekten nachzugehen. Mein Ziel für diesen Sonntag: ein wenig “Schmuck” basteln. Immerhin hat es zu einem Armbändchen und einem Ring gereicht 🙂

Creative Results
My Creative Results

Und schwups ist so ein Wochenende auch schon wieder vorbei. Und nun bleibt uns nichts anderes, als auf den Frühling zu warten – der bei -10 Grad noch nicht ganz eingetroffen ist (kann ja nicht jeder so ein Saunawetter wie Deutschland haben :D). Dafür wurde bei uns die Uhr schon mal auf die Sommerzeit umgestellt…na, ob das hilft?

Schöne Woche!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.