Während man in Deutschland bereits die Grillsaison eröffnen konnte (20 Grad, mein lieber Herr Gesangsverein, ihr lasst es euch richtig gut gehen, wa?), kämpfen wir hier weiterhin mit dem Winter.

Und so langsam wird es tatsächlich zum Kampf. Am Dienstag durften wir zum ersten Mal so etwas wie Frühlingsgefühle erleben – +5 Grad!!! Jippieh, ich meine sogar, ich hab das ein oder andere Lächeln auf einem Gesicht gesehen in der hier ansonsten so hektischen Stadt mit abgehetzten Geschäftsleuten.

Aber: zu früh gefreut. Einen Tag später traf uns dann ein neues Wintersturm – und die Temperaturen fielen wieder auf -12 Grad (der Wind dazu macht es zu gefühlten -20 Grad).

Und so langsam muss ich zugeben: ich kann den Winter nicht mehr sehen. Hier in der Stadt kann man mit dem Schnee ja eh nix anfangen Рhallo, k̦nnen wir bitte auch 20 Grad bekommen? Jetzt? Danke!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.