Schwupps, und schon wieder  ist die Zeit einfach so an mir vorbeigerast 🙂 Wir sind mittlerweile wieder wohlgemut in Vancouver gelandet und tief im Alltag versunken. Wobei der gerade sehr viel Spass macht: direkt nach unserem Urlaub ging es für mich los mit einem 3-tägigen Training im Bereich UX Strategy – wie kann ich meine Kunden besser beraten und mehr strategische Hilfe anbieten. Futter fürs Gehirn, das tat gut. Bin gerade vollgestopft mit neuen Energien und Ideen, fühle mich fantastisch!

Gerne reise ich in Gedanken aber noch einmal zurück nach Toronto: auch wenn ich nur 1 Jahr dort gelebt habe, gibt es doch noch so viele liebe Menschen in dieser Stadt, die mir viel bedeuten . Es tat gut, viele dieser Freunde wieder zu sehen – und auch mal andere Gespräche zu haben als nur “das nächste Outdoor-Adventure” (Vancouver’s Gesprächsthema No. 1).

Nach unserer Kanu-Tour habe ich mich dann mit weiteren Kunden getroffen, die ich bis dato nie persönlich gesehen habe. Einen besonders netten Nachmittag hatte ich mit Olivia von der Werbeagentur Ogilvy – sehr lustig, ich hoffe, dass ich dort bald wieder ein Projekt bekomme.

Dann habe ich Karim getroffen, ein alter Hase in der UX Szene. Auf ging es zu einem fröhlichen Bummel durch Toronto’s Gärten.

Happy Frook
Schick in Toronto

 

Hach , tat es gut, mal wieder in einer richtigen Stadt zu sein! Mit so vielen Kulturen und Sprachen – und Mode! 🙂

Was natürlich nicht fehlen durfte war ein Abschiedstreffen mit meiner  lieben Freundin Fitore. Gemeinsam haben wir eine Ausstellung im  Kunstmuseum uns angeschaut: Technology meets Art. Einige der Bilder konnten über das Handy betrachtet werden und  wurden durch “virtuelle Realität” ergänzt. Da erschien dann plötzlich eine Figur neben dem Gemälde – oder die Personen im Gemälde kletterten aus den Bildern heraus. Verrückte Welt.

Im Museum_Virtual Reality
Im Museum_Virtual Reality
Im Museum_Virtual Reality
Im Museum_Virtual Reality

Schade, dass damit das Abenteuer in Toronto auch schon vorbei war – tat gut, diese lieben Menschen wieder zu sehen!

Happy Couple
Happy Couple
Fitore
Fitore
Friends
Friends

Die eingesammelten Energien sind aber mit ins Gepäck gekommen und haben den Rückflug gut überstanden. Auf zum Spätsommer in Vancouver 🙂

frook
frook

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.