Welcome to Miami

Und ausserdem: PROST NEUJAHR! Ich hinke hinterher mit meinen Reportagen – warum hat ein Tag auch nur 24 Stunden und ich so viele Interessen? 🙂 Auf ein erfolgreiches, abenteuererfĂĽlltes und spannendes Jahr 2019, ich hoffe, jeder ist gut reingekommen. Wir hatten einen hervorragenden Start mit insgesamt 6 anderen Freunden: Am Silvester-Morgen habe ich mich spontan…

Im Dschungel

Kaffee-Plantagen, Berge, Dschungel – eine etwas andere Atmosphäre hier in Boquete, an die ich mich langsam gewöhne. Das Dorf selbst ist recht klein, die Strassen hier sind seit Jahren eine Baustelle: Schotterpisten mit Schlaglöchern. Der Dorfkern hat viele schmutzige Häuserfronten neben ein paar nett hergerichteten touristischen Läden – die meisten davon verkaufen Kaffee und Schokolade.…

Durch den Fluss

Mein erster 4×4 Trip – Teil 2

Wir ĂĽberstanden auch unsere zweite Nacht prima. Zum FrĂĽhstĂĽck gabs Kaffee (mit frisch gemahlenen Bohnen von meiner kleinen handbetriebenen Mahlmaschine – takes forever!) und Joghurt mit MĂĽsli und Blaubeeren, lecker 🙂 Nachdem die Zelte wieder verstaut waren und wir kurz vorm Aufbruch standen, fuhr ein knatterndes Motorrad in unseren Zeltplatz. Es war ein Bauer aus…