Welcome to Miami

Und ausserdem: PROST NEUJAHR! Ich hinke hinterher mit meinen Reportagen – warum hat ein Tag auch nur 24 Stunden und ich so viele Interessen? ­čÖé Auf ein erfolgreiches, abenteuererf├╝lltes und spannendes Jahr 2019, ich hoffe, jeder ist gut reingekommen. Wir hatten einen hervorragenden Start mit insgesamt 6 anderen Freunden: Am Silvester-Morgen habe ich mich spontan…

Abendsonne

Just another hike

Und wieder eine sch├Âne Wanderung, die wir am Wochenende erleben durften. Der BC Mountaineering Club hat eine kleine H├╝tte, nicht weit von Vancouver entfernt, die ausschlie├člich f├╝r Clubmitglieder zur Verf├╝gung steht. Die H├╝tte wurde erst vor wenigen Wochen etwas aufgefrischt – die beste Gelegenheit, um einen Testbesuch abzustatten. Los ging es am Samstag morgen mit…

Skeptisch

Familien-Besuch: welcome to Vancouver

Eins, zwei, drei – vorbei. Jetzt sind ┬áGerrit und Hannah ja gerade erst angekommen, und schon naht das Ende des einw├Âchigen Besuchs. Sch├Ân ist es, beide hier zu haben! So vieles haben wir schon entdeckt, Hannah schreibt fleissig Tagebuch jeden Tag – jetzt muss ich endlich auch einmal meine Erinnerungen einfangen. Letzten Freitag sind Gerrit…

Danke

Dieses Wort h├â┬Ątte ich dir gegen├â┬╝ber sicherlich ├â┬Âfters gebrauchen sollen: Danke. Danke f├â┬╝r alles, was ich durch dich erfahren durfte – und danke f├â┬╝r all deine Spuren und Ein-dr├â┬╝cke, die du bei so vielen Menschen hinterlassen hast. Danke, dass ich dich weiterhin in so vielen Dingen und Personen weiterhin erleben darf. Und danke f├â┬╝r alles,…

Deutsches Bier

Goodbye Deutschland

Schwuppdiwupp, da ist nun schon fast eine Woche rum von meiner kleinen Deutschland-Schweiz-Tour. Aber schee wars, einmal wieder so viele liebe Gesichter wiederzusehen. Hurra! Letzten Freitag bin ich in der Fr├â┬╝h nach einem schlaflosen Nachtflug in Frankfurt gelandet. Offiziell war mein Flug bis Z├â┬╝rich gebucht mit Zwischenstop in Frankfurt. Nur mit Handgep├â┬Ąck beladen konnte ich…

Fitores Eltern

Ein Tag im Leben von Fitore

Nun ist meine erste Woche fast vorbei. In dieser Woche hatte Fitore ebenfalls Urlaub, so dass sich alles sehr entspannt und…nun ja, eben noch nicht nach “ich leb ab jetzt wieder in Kanada” angef├â┬╝hlt hat. Meine ersten Eindr├â┬╝cke, die ich hier festgehalten habe, waren dementsprechend: eine wilde Mischung von vielen bunten Bildern und Erlebnissen. Aber…